Lebenshilfe die andere Wege geht.

Weihnachts- & Neujahrsbotschaft 2016

Weihnachts- und Neujahrsbotschaft 2016

Th.
Liebe geistigen Freunde und alle die es werden wollen!

Weihnachten ist 2016 die Festigung der „Liebe“ in der Welt. 

Die Endzeit ist angebrochen, das heißt, es ändert sich die gesammte Struktur der Welt.
Das feinstoffliche Tor was 2016 sich geöffnet hat ermöglicht euch allen die Urblockaden zu erkennen und zu beseitigen. 

2017 ist das Jahr des „Abgebens“.
Das heißt Blockaden aller Art, jeglichen Alters zu erkennen und zu bearbeiten. 

Die weiße Bruderschaft trifft Weihnachten Entscheidungen die für die Menschen die Tür des Erkennens öffnet. 
Deswegen sollen alle Menschen ihre Gedanken kontrollieren, ihr Erkennen beobachten und so das Universelle Wissen anzuerkennen und sich auf den Weg des Bewußtseins machen. 

Die Aufgabe der Menschheit ist die Energie zusammen zu halten, Schwingungen in die Welt zu tragen die „Liebe“ heißen. 

Wer Wissen hat, lebt ewig. 
Wer die Augen vor Wissen verschließt wird unbewußt ewig leben ohne Gott je gesehen zu haben. 

Ich wünsche Euch ein Fest des Bewußtseins.