Lebenshilfe die andere Wege geht.

Leben nach dem Tod !

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Seit über 20 Jahren befasse ich mich mit diesem Thema und bekomme Aussagen aus dieser anderen Dimension, die man das Jenseits nennt. In meiner Akademie lehre ich diese Themen in Verbindung mit Botschaften und Aussagen aus dem so genannten Jenseits und dadurch wird Menschen geholfen, die Angst haben oder ihren Glauben stärken wollen.

Leben nach dem Tod, ein Friedhof Unser Bewusstsein ist ein eigenständiges Phänomen,
das außerhalb des Gehirns funktioniert. Wissenschaftlich läßt sich das bisher nicht erklären. Die Neurologen und Neurobiologen gehen davon aus, dass das Bewusstsein ein Bestandteil des Gehirns ist. Dies ist aber nicht der Fall. Das Bewusstsein ist vom Körper und vom Geist unabhängig.
Es ist der „innere Beobachter“, der Körper, Gedanken und Gefühle beobachtet. Und dieses Bewusstsein ist in der Ewigkeit, einer anderen Dimension zu Hause. Es existiert schon vor der Geburt des Menschen und es lebt weiter, wenn der Mensch seinen Körper verlässt „Das Leben nach dem Tod“.

Das eigentliche Sein des Menschen ist sein Bewusstsein, nicht sein Körper. Solange die Wissenschaft das Bewusstsein im Gehirn sucht, wird sie nicht fündig. Eines Tages, „der Tag ist nahe“, werden sie das Bewusstsein jenseits der materiellen Erscheinung suchen. Der Fokus des bewussten Menschen ist nicht auf seinen Körper gerichtet, sondern auf sein Bewusstsein, was er immer neu schärft und entwickelt.

Nicht das Gehirn bringt den Menschen auf seinen Weg zu Gott weiter, sondern sein waches Bewusstsein, das die lebhafte Aktivität des Gehirns ständig beherrscht. Medien sind in ihrer Bewusstseinsentwicklung weiter und deswegen können sie den Menschen Hilfe geben in allen Fragen zu dem „Leben nach dem Tod“.

Ich arbeite jahrelang mit Erfolg an diesem Thema der Bewusstseinserweiterung.