Lebenshilfe die andere Wege geht.

Energieblockaden.

Energieblockaden sind Störungen im Energetischen die durch sehr viele Dinge im Alltag ausgelöst werden. Diese können sich im Unterbewusstsein festsetzen und so Blockaden auslösen. Die Blockaden wirken sich auf sämtlichen Handlungen oder Entscheidungen aus. Die Störung des gesamten Lebensflusses und somit handlungsunfähigkeit oder Burnout werden durch Energieblockaden ausgelöst.
 
Ein Beispiel wäre:
Wer nachtragend ist, belastet sich somit und verliert Energie die er im Leben benötigt um sein Lebensziel zu erreichen. Wenn diese Blocke nicht gelöst wir trägt diesen schweren Rucksack sein ganzes Leben mit sich, und kann seine Aufgabe nicht erfüllen. Solche Konsequenzen können Energieblockaden haben. Nachtagent ist der Mensch aus Egoismus und um die Frage „Wer hat Recht?“ oder „Was ist richtig“?
Wer auf seinem Standpunkt verharrt und Recht haben will ,mobilisiert sehr viel Energie dafür und dadurch stellen sich Energieblockaden ein.
Konflikte sind Energieräuber, Sie sind aber unumgänglich weil
Das Leben besteht aus Konflikte diese sind große Energieräuber und unumgänglich. Es kommt darauf an wie man und ob man Konflikte löst.
 
Jeder Mensch hat in seinem Chakra ein zusätzliches Energiechakra das er aufladen kann. Dabei ist das wichtigste das Herzchakra, denn genau diese Chakraen werden geschwächt durch die Energetischen Blockaden.
 
Weiter Energieblockaden entstehen dadurch das man in der Vergangenheit lebt und einfach nicht loslassen kann. Die meisten Menschen können ,wenn sie blockiert sind, diese Blockaden nicht selber lösen. Dann sollte man einen Energetiker zu Rat ziehen.
 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Anwendungen um Energieblockaden zu lösen. Eine Möglichkeit liegt in der spirituelle , inspirative Malerei, hier kann man zu der Ruhe kommen die man braucht und versuchen selber Herr seiner alltäglichen Blockaden zu werden. Hier ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch Energieblockaden selbst zu erkennen.
Dabei sollte man sich von erfahrenen Menschen betreuen und führen lassen.